ÜberUns

Fahrlehrer Peter Krause:
Fahrlehrer in den Klassen A, A1, A2, B, B96, BE, AM und L

Fahrschule Peter Krause, Fahrschule Vogtland, Fahrschule Markneukirchen, Fahrschule Erlbach, Fahrschule Adorf, Fahrschule Bad Elster, Fahrschule Bad Brambach, Fahrschule Oelsnitz, Fahrschule Plauen , Punkteabbau, Punkteabbau Plauen, Punkteabbau Oelsnitz, Punkteabbau Vogtland,  Plauen, Ferienfahrschule Sachsen, Medfachschule, Medfachschule Bad Elster Seit mehr als 20 Jahren bilden wir in Markneukirchen Fahrschüler aus.
Begonnen einst in der ehemaligen Station "Junge Techniker" in der Straße des Friedens mit "Zettel und Bleitstift", Trabant 601 und Simson S83. Heute in selber Straße in modernen Fahrschulräumen mit Computerarbeitsplätzen, Wlan Zugängen, 3D Animationen und aktuellen Fahrschulfahrzeugen von Volkswagen, Honda und KTM.

Gelernt - geprüft - bestanden, war unser Slogan in all den Jahren. Viele hundert Fahrschüler waren stets zufriedene Kunden. Seit 2010 setzen wir noch eins oben drauf und sagen gelernt - geprüft - bestanden - garantiert. Dank dem World Wide Web können wir den Lernstand unserer Fahrschüler genau verfolgen und stellen am Ende der Ausbildung ein Garantiezertifikat zum Bestehen der theoretischen Prüfung aus!
Die Erflogsquote ist phänomenal und gibt uns recht. Kaum einer fliegt mehr durch! Wer mehr dazu erfahren will, kommt einfach mal vorbei oder besucht uns auf Facebook.

Fahrlehrer Patrick Krause:
..seit 2005 Fahrlehrer in den Klassen A, A1, A2, B, B96, BE, AM und L. Fahrschule Peter Krause, Fahrschule Vogtland, Fahrschule Markneukirchen, Fahrschule Erlbach, Fahrschule Adorf, Fahrschule Bad Elster, Fahrschule Bad Brambach, Fahrschule Oelsnitz, Fahrschule Plauen, Probezeitverkürzung, , Punkteabbau, Punkteabbau Plauen, Punkteabbau Oelsnitz, Punkteabbau Vogtland,  Plauen, Ferienfahrschule Sachsen, Medfachschule, Medfachschule Bad Elster "Wenn ich mal nicht auf dem Beifahrersitz sitze, dann geht's im Winter nach Erlbach an den Kegelberg zum Snowboarden! Da ist immer was los und die Pisten sind einfach nur Super! Im Sommer wird dann das Snowboard mit dem Wakeboard getauscht und dann nix wie nach Rossau zur Wakeboardanlage. Im Sommer fahren wir auch auf Wunsch mit unseren Fahrschülern zum abkühlen dort hin :)

zu unseren Events..